Blog Namen finden

Warum ist der Blog Name wichtig?

Wie eingangs erwähnt, ist der Blog Name wichtig für die Markenbildung. Damit ein Name zur Marke werden kann, muss er folgende Eigenschaften aufweisen. 

1. Wiedererkennung 

Der Name muss einen großen Wiedererkennungswert haben. Achte also beim Blog Namen finden darauf, dass der Name etwas außergewöhnliches hat und deshalb immer wiedererkannt wird. 

2. Einprägsamkeit 

Mit dem Wiedererkennungswert geht die Einprägsamkeit einher. In der heutigen Reizüberflutung durch die sozialen Netzwerke, behalten wir uns nur noch die außergewöhnlichsten Inhalte, die uns begegnen. Achte deshalb darauf, dass dein Name sich schnell einprägen lässt. 

3. Emotional

Indem schon der Name deines Blog den potenziellen Leser auf emotionale Art und Weise anspricht, ist es weitaus wahrscheinlicher, dass er herausfinden möchte, was sich dort hinter verbirgt. Achte deshalb beim Blog Namen finden auf die emotionale Schiene. 

Ein aussagekräftiger Name ist für den Erfolg deines Blog von nicht unwesentlicher Bedeutung. Der Name ist deine Marke. Wenn sich deine Leser den Namen deines Blog besser und schneller einprägen können, dann fördert dies die Markenbildung. In diesem Beitrag möchte ich dir erklären, wie du einen einprägsamen Blog Namen finden kannst. 

Die grundlegenden Eigenschaften eines erfolgreichen Blog 

Bevor ich dir verrate, wie du deinen Blog Namen finden kannst, möchte ich dir nun zuerst die grundlegenden Eigenschaften eines erfolgreichen Blog Namen aufzeigen. 

1. Kurz

Je kürzer ein Blog Name, desto schneller und besser können deine Leser ihn sich behalten und einprägen. Wähle deshalb einen kurzen, aber dennoch prägnanten Namen für deinen Blog. 

2. Ewig

Der Name deines Blog ist für die Ewigkeit. Nachdem du deinen Blog aufgebaut hast, ist davon abzuraten, den Blog Namen noch einmal zu ändern. Wähle deshalb einen zeitlosen Namen und nicht einen solchen, der sich auf ein aktuelles Thema bezieht. Dies ist übrigens auch bei deinen Inhalten besonders zu empfehlen. Content der „Evergreen“ ist, wird dir fortlaufend Traffic einbringen. 

3. Aussprechen

Auch wenn dein Blog gelesen wird, ist es dennoch wichtig, den Namen dessen leicht aussprechen zu können. Um eine Marke zu bilden ist es besonders wichtig, dass sich eine Community um die Marke herum bildet und dass sich darüber ausgetauscht wird. Wenn du also möchtest, dass man über dich spricht, dann wähle eine Namen, der leicht auszusprechen ist. 

4. Selbsterklärend 

Nicht immer möglich, aber ein Nice-to-have: Blog Namen, die sich selbst erklären. Es fördert die Einprägsamkeit, wenn der Name deines Blogs mit deinen Blog Themen harmonisiert. Achte deshalb wenn möglich beim Blog Namen finden darauf, dass sich aus deinem Namen auf deine Themen schließen lässt.

Blog Namen finden – Die Möglichkeiten 

Nun weißt du, worauf es ankommt. Jetzt möchte ich dir endlich verraten, wie es dir gelingt, deinen  Blog Namen zu finden. Legen wir los!

Blog Namen finden

Brainstorming

Im ersten Schritt des Blog Namen finden gilt es, all deine Ideen rund um das Thema, jenes du behandeln möchtest, einmal niederzuschreiben. Eine Mind-Map ist eine bewährte Methode, um all deine Einfälle zu visualisieren, sie zu verbinden und daraus neue Ideen zu schöpfen.

Erstelle also eine Mind-Map in der du all deine spontanen Einfälle unterbringst.

Namen- Generator

Eine weitere Möglichkeit, um Blog Namen zu finden, ist ein Namensgenerator. Dort kannst du die im Brainstorming gewonnenen Ideen eintippen und das Tool generiert mögliche Namen für deinen Blog.

Nun möchte ich dir 5 Blog Namen Generator vorstellen, mit denen du deinen perfekten Blog Namen finden kannst.

1. NameRobot

Bei NameRobot kannst du einen kostenlosen Test-Zugang anlegen und mithilfe von Keywords deinen Blog Namen finden. Nach Ablauf des Testzeitraums ist das Tool jedoch kostenpflichtig.

2. Naminum

In das Tool von Naminum tippst du ebenfalls ein bestimmtes Keyword ein, jenes Teil deines Blog Namen werden soll. Der Blog Namen Generator spuckt dir anschließend Wortkombinationen aus, in denen dein Keyword eingesetzt ist.

3. Wordoid

Auf Wordoid kannst du Fantasienamen finden, nachdem du Buchstaben oder Silben eingetippt hast, mit dem dein Blog Name beginnen soll. Gleichzeitig werden dir sofort freie Domains angezeigt.

Domain

Der Name deines Blog wird selbstverständlich Teil deiner Domain. Eigentlich ist deine Domain der Name deines Blogs. Deshalb kann es hilfreich sein, bei Domainanbietern nach bestimmten Keywords zu suchen. So bekommst du sofort angezeigt, ob eine Domain noch verfügbar ist und weitere Ideen für Domains ausgespielt. Häufig kann man auch so einen passenden Domain Namen finden.

Konkurrenz

Schau dir an, wie die anderen Blogs in deiner Nische heißen. Vielleicht findest du dort Ideen für deinen Blog. Achte jedoch immer darauf, dass du keinen Namen wählst, der anderen erfolgreichen Blogs in dem Bereich sehr ähnlich ist.