× Publisher werden Artikel entdecken Einloggen Registrieren

Richtlinien

Dype Official 7 4 min read Artikel speichern

Alles was Autoren und Leser wissen müssen.

Teilnehmer dieser Plattform haben Richtlinien zu befolgen. Diese sind in diesem Artikel aufgeführt.

 

§1 Rechte & Verantwortlichkeiten 

Du behältst das Rechte an Inhalten, die von dir veröffentlicht wurden. Auch selbst erstellte Grafiken, Bilder oder Infografiken fallen unter diese Regelung. Sobald du Inhalte auf Dype veröffentlichst, erhält Dype das Exklusivrecht der Speicherung, Veröffentlichung, Platzierung auf der Plattform und Publizierung per Newsletter an unsere Kunden. Des Weiteren darf die Dype UG die veröffentlichten Inhalte bewerben oder mit anderen Diensten kombinieren. Auch steht es der Dype UG frei, die von dir veröffentlichten Inhalte zu nutzen, um unsere Dienstleistung oder verschiedene Produkte zu bewerben. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass die Dype UG deine Inhalte niemals ohne deine ausdrückliche Genehmigung an Dritte verkauft.

Du bist für deine Inhalte verantwortlich. Das bedeutet, dass du alle Risiken in Verbindung mit deinem Inhalt übernimmst. Du solltest auf Richtigkeit und Einzigartigkeit der Inhalte, ohne die Verletzung des geistigen Eigentums, achten. Bei Verletzung werden die Inhalte unmittelbar gelöscht. Wir weisen daraufhin, dass der jeweilige Autor sich haftbar macht, sofern er fremdes geistiges Eigentum nutzt, um sich selbst auf unserer Plattform zu platzieren. Auch für falsche Inhalte macht der Autor sich haftbar.

Artikel, die du bereits auf anderen Plattformen veröffentlicht hast, sind auf unserer Plattform gerne willkommen, sofern die erforderlichen Rechte vorhanden sind. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Inhalt, den du veröffentlichst, aus beliebigen Gründen zu entfernen.

Du kannst jeden deiner Beiträge und dein Konto jederzeit löschen. Die Bearbeitung der Löschung kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Die endgültige Löschung deiner Daten kann bis zu 14 Tage dauern.

 

§2 Unerwünschte Inhalte

Dype dient dazu, eine Gemeinschaft aufzubauen, die ihr Wissen weitergibt, Geschichten erzählt und Leser begeistert. Auf Dype sollen sich die besten Storyteller, Writer und Autoren voll und ganz ihren Lesern widmen. Allerdings müssen sowohl Autoren als auch Leser gewisse Regeln beachten. Eine Missachtung unserer Richtlinien führt zu unmittelbarer Kontoeinschränkung oder Kontosperrung.

Inhalte, die folgende Merkmale in übermäßiger Häufigkeit aufweisen, werden ohne Angaben von Gründen entfernt, da sie gegen unsere Richtlinien verstoßen:

 

§2.1 Spam 

Spaming ist nicht erlaubt. Da der Begriff „Spam“ schwer definierbar ist, haben wir einige Merkmale zusammengefasst, die unter Spam identifizierbar sind. Falls eine dieser Standpunkte zutrifft, behält die Dype UG sich das Recht vor, den Inhalt zu löschen oder den Nutzeraccount zu sperren.

 

§3 Datenverarbeitung

Durch die Nutzung der Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Dype Informationen gemäß unserer Datenschutzrichtlinie erfasst und verwendet. Außerdem erklärst du dich damit einverstanden, dass Dype deine Daten (einschließlich deiner persönlichen Daten und Inhalte) innerhalb und außerhalb Deutschlands übertragen, speichern und verarbeiten darf.

 

§4 Mindestalter

Durch die Verwendung von Dype bestätigst du, dass du mindestens 6 Jahre alt bist. Bei Bekanntwerden eines jüngeren Alters, werden wir das Konto ohne Angabe von Gründen kündigen. 

 

§5 Haftungsausschluss

Du verwendest die über dype.me veröffentlichten Informationen auf eigenes Risiko und nach eigenem Ermessen. Das bedeutet, dass sie mit keiner Garantie einhergehen. Darüber hinaus haftet Dype nicht für Schäden, die aus der Nutzung unserer Dienste entstehen. Dies gilt auch, wenn die Dienste gehackt werden oder nicht verfügbar sind. Dies schließt alle Arten von Schäden (indirekte, zufällige, Folge-, spezielle oder exemplarische Schäden) ein.

 

§6 Ausschüttungen an Autoren und Publisher

Nutzer, die in der kostenlosen Premium Version sind (Laufzeit 30 Tage) werden wie Free Nutzer angesehen, wodurch deren Lesezeit nicht als Reading Time hinzugerechnet werden kann und folglich zu keinen Ausschüttungen führt. Lediglich Nutzer, die den monatlichen Beitrag wirklich zahlen, werden auch bei der Ausschüttung an die Autoren berücksichtigt.  

 

§7 Staatliche Regelungen 

Falls staatliche Akteure auf uns zukommen sollten, um deinen Inhalt zu limitieren oder zu beschränken, werden wir dich schnellstmöglich informieren. Dype spricht sich jedoch dafür aus, die Meinungsfreiheit zu fördern. 

Letzten Artikel ansehen

Crowdfunding Kampagne

Nächsten Artikel ansehen

Impressum