× Publisher werden Artikel entdecken Einloggen Registrieren

Zweiteilige Brautkleider

LAFANTA Brautmode 12 2 min read Artikel speichern

Rock & Oberteil

Zweiteilige Brautkleider sehen wir auf Hochzeiten noch relativ selten, aber dieser Trend wird immer beliebter. Nicht immer muss es ein einteiliges Brautkleid für die Hochzeit sein, auch eine Kombination aus Rock und Oberteil getrennt voneinander ist unglaublich schön und romantisch.

Ganz klarer Vorteil dabei – die vielen Kombinationsmöglichkeiten! Wenn du als Braut ein Brautkleid suchst und bei einem Kleid gefällt dir der Rock mehr, aber bei dem anderen Kleid der obere Teil, stehst du manchmal vor einer schwierigen Entscheidung. Bei einem Zweiteiler kannst du getrennt voneinander auf Suche gehen und dieses Problem taucht erst gar nicht auf. 

 

Der Rock:

Am beliebtesten sind lange fließende Chiffonröcke, sie sitzen auf Taille und reichen bis zum Boden. Es gibt aber auch viele tolle Tüllröcke. Kürzere Tüllvarianten werden häufig zu Sneakern kombiniert, um einen sportlich glamourösen Look zu zaubern. Röcke aus Satin oder Spitze gibt es natürlich auch. Geschnitten sind die meisten klassisch fließend oder weit ausgestellt. Vereinzelnd gibt es Modelle, welche eng geschnitten sind.  Beliebt sind ebenfalls Röcke in den Farben blush, grau oder dezentem blau. 

Wenn du nun den perfekten Rock gefunden hast, kannst du das passende Oberteil suchen.

 

Das Oberteil:

Bei den Oberteilen bleibt es so gut wie immer in einem klassischen cremeton oder Ivory. Es gibt fantastische Spitzenoberteile, mit und ohne Ärmel, diese sind besonders beliebt für Bohohochzeiten. Viele Bräute zeigen hier ein bisschen Bauch um den freien lockeren Look zu zaubern welche für eine Bohobraut typisch ist. Wer sich für einen aufwendigen Rock entschieden hat, kombiniert meist ein eher schlichtes Top aus Satin dazu.  

Ein weiterer Vorteil von Zweiteilern ist, die bessere erneute Tragbarkeit nach der Hochzeit. Da du das Oberteil und das Unterteil gentrennt voneinander neu kombinieren kannst, hast du einfach viel mehr Möglichkeiten einen komplett anderen Look zu kreieren. Fließende Chiffonröcke kannst du mit einem farbigen lockeren T-Shirt und einer Jeansjacke als Spätsommeroutfit zum Dinner tragen. Ein Spitzenoberteil kannst du mit deiner Lieblingsjeans und großen Ohrringen zum Mädelsabend tragen. Oder das Satinoberteil mit einem coolen Rock zum nächsten Konzert. 

 

Letzten Artikel ansehen

Brautkleid kaufen

Nächsten Artikel ansehen

Prinzessinnen Brautkleider