× Publisher werden Artikel entdecken Einloggen Registrieren

Amazon FBA Produkte finden

Michael Greis 47 5 min read Artikel speichern

Die Produktsuche für Amazon FBA ist mehr als ein Schweißakt. Wir zeigen dir, wie du die Produktsuche effizienter gestalten kannst und die besten Produkte filterst.

Durch Amazon FBA konnte nicht nur Amazon selbst seine Produktpalette erweitern, sondern auch viele Verkäufer dazu bewegen, eigene Produkte bei Amazon zu launchen und zu etablieren. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ein umsatzstarke FBA Produke finden kannst und eine granuläre Nischenanalyse durchführst. Mit unseren Tipps machen wir dir den Weg für dein Amazon Business frei. Doch vorerst:

 

Was ist Amazon FBA?

FBA steht für: Fulfillment by Amazon, relativ selbsterklärend. Die Ware trifft in Deutschland ein und wird statt in dein Lager, in ein Amazon Lager versendet und eingelagert. Dadurch sparst du dir jede Menge Logistik Aufwand und Amazon zertifiziert automatisch für Amazon Prime. Hierfür fallen pro Verkauf Gebühren an, die je nach Kategorie varrieren. In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie du dein Amazon FBA Produkt finden kannst.

 

Warum lohnt es sich bei Amazon zu verkaufen?

Amazon ist der größte Online Anbieter Deutschlands, gefolgt von Otto und Zalando. Wir erklären dir warum Amazon so erfolgreich ist. Hinzu kommt, dass es sich bei Amazon, im Gegensatz zu Google, um eine Produktsuchmaschine handelt. Das heißt für dich als Seller, dass auf Amazon kauffreudige Kunden Produkte suchen. Daher ist die Conversion Rate bei Amazon bis zu 5x höher als in gewöhnlichen Online Shops. Gewöhnliche Online Shops weisen eine Conversion Rate von durchschnittlich 2,2% in Deutschland auf. Des Weiteren muss man beachten, dass du dich nicht um aufwendige Strategien zur Trafficgenerierung kümmern musst, da Amazon als Plattform Angebot und Nachfrage zusammenbringt. Wenn du das perfekte FBA Produkt bietest, ist die Nachfrage bereits vorhanden, was dazu führt, dass du dich "lediglich" um eine clevere Marketingstrategie kümmern musst. Weitere interessante Fakten:

 

Amazon FBA Produkte finden - So gehts

Wähle die richtige Kategorie

Einige Produktkategorien eignen sich nicht für das Erstprodukt. Dazu zählen, je nach Kapitaleinsatz, auch elektronische Produkte, da sie bestimmte Zertifizierungen oder Freigaben durch Amazon erfordern. Wir haben dir daher die beliebtesten Amazon Kategorien für den Einstieg in FBA aufgelistet: 

Stelle aus jede dieser Kategorien eine potentielle Liste an Produkten auf, die für dich in Frage kommen. Notiere dir hierbei die Kategorie, Anzahl der Konkurrenten und den durchschnittlichen Preis.

 

Amazon Produktkategorien

 

Amazon Verkaufszahlen ermitteln - Nutze Recherche Tools 

Nachdem du die Liste aufgestellt hast, kannst du mit Hilfe eines Recherche Tools das Suchvolumen und den Umsatz der Produkte recherchieren. Dadurch kannst du FBA Produkte filtern, die keine hohe Nachfrage haben und nicht deinem Umsatzziel gerecht werden. Die bekanntesten Tools sind hierbei: 

Beide Tools sind kostenpflichtig, bietet aber auch kostenlose Free Versionen an, die aber Limits aufweisen. Um die Nachfrage zu ermitteln oder Umsätze zu prüfen, ist eines der Tools ein Must-Have. 

 

 

Jungle Scout nutzen um „Low-Difficulty“ Nischen zu finden

Mit JungleScout kannst du deine Amazon Produktanalyse professionell durchführen, da du anhand von Zahlen, Daten und Fakten, analysieren kannst, welche Nische eine leichte Schwierigkeit besitzt. JungleScout selbst berechnet hierfür eine sogenannten „Competition Level“, der prüft, inwiefern die Konkurrenz in der Nische etabliert ist. Hinzu kommen Faktoren, wie eine ausreichende Nachfrage, geringer Wettbewerb, Produktmöglichkeiten und zusätzliche Möglichkeiten der Monetarisierung.

 

 

Review Analyse - So entwickelst du perfekte FBA Produkte

Neben der Analyse der Nachfrage, solltest du auch deine Konkurrenz genau unter die Lupe nehmen. Hierzu eignet sich vor allem der Review Bereich. Indem du jede Bewertung liest, kannst du viel über das Produkt lernen und weißt, welche Schwachstellen die Konkurrenzprodukte aufweisen. Nach der Analyse weißt du nun, welche Schwachstellen es gibt und kannst sie bewusst verhindern. Schreibe dir alle negativen Rezensionen auf oder fasse sie in einem Dokument zusammen, um daraus die am meisten erwähnten Punkte zu filtern. Falls du es schaffst, die Punkte besser umzusetzen, als die Konkurrenz, hast du bereits deinen ersten USP entwickelt, der dich von den anderen Produkten abhebt.

 

USPs - Das ultimative Amazon FBA Produkt entwickeln

Amazon FBA Produkte zu finden, ist meist einfacher, als ein Produkt zu entwickeln, dass langfristig auf dem jeweiligen Nischenmarkt wachsen und sich etablieren kann.  Die USP Ausarbeitung erfordert viel Zeit. Folgende Fragen helfen dir bei der Ausarbeitung:

Bei den Fragen handelt es sich lediglich um Denkanstöße. Die konkrete USP Ausarbeitung ist Nischenabhängig. Wichtig zu verstehen ist, dass der Launch ohne einen USP risikobehaftet ist und ein langfristiges, organisches Wachstum deines FBA Produktes behindert.

 

FBA Produkt importieren - Die besten Plattformen 

  1. alibaba.com 

Alibaba ist den meisten Menschen bekannt, allerdings ist die Verwendung der Plattform meist nicht einfach. Neben dem Produkt spielt nämlich die Hersteller Kommunikation eine signifikante Rolle. Daher empfehlen wir folgende Vorgehensweise: 

2) made-in-china.com

Bei Made-in-China  handelt es sich um eine Plattform, die im Gegensatz zu alibaba.com, nicht sehr bekannt ist. Auch hier kannst du deinen Hersteller finden. Allerdings sind hier deutlich weniger Listings vorhanden, was dazu führt, dass eine kleinere Auswahl an Herstellern dir zur Verfügung steht. Allerdings konnten wir feststellen, dass einige Hersteller die auf made-in-china.com gelistet sind, nicht bei Alibaba angezeigt werden, weshalb eine Suche auf der Plattform nicht schadet. 

 

Fazit

Ein Amazon FBA Produkt zu finden, ist keine einfache Angelegenheit. Unsere Erfahrungswerte zeigen, dass oft nicht das Produkt das Problem ist, sondern die Herstellerkommunikation. Lege daher viel Wert darauf, auf welchem Medium du mit deinem Hersteller kommunizieren möchtest. Auch die emotionale Verbundenheit mit einem Produkt kann schaden, denn das was du gut findest, findet der heterogene Kundenstamm nicht immer gut. Daher empfehlen wir auf Umfragen zurückzugreifen oder konkrete Zahlen, wie dem Suchvolumen, zu verwenden. So schaffst du es eine rationale Entscheidung zu fällen, die dir langfristig dabei helfen wird, dein FBA Produkt in deiner Nische zu etablieren.

Letzten Artikel ansehen

Mit Instagram Geld verdienen

Nächsten Artikel ansehen

Wie mache ich ein Podcast?