× Publisher werden Artikel entdecken Einloggen Registrieren

Geld verdienen mit Youtube

Michael Greis 24 5 min read Artikel speichern

Bibis Beauty Palace konnte im Jahre 2017 sagenhafte 513.534,35€ einnehmen. Du willst auch mit Youtube Geld verdienen? Wir zeigen dir wie.

Die Video-Plattform Youtube ist nach Google die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Vielen ist die Macht dieses Mediums noch immer nicht bewusst. Dennoch ist es nicht einfach, ein bekannter Youtuber zu werden. Denn genau darauf kommt es an, deine Reichweite. In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie du mit Youtube Geld verdienen kannst.

 

Ohne Fleiß, kein Preis..

Um mit Videos Geld verdienen zu können, muss einiges an Vorarbeit geleistet werden. Das bekannte Sprichwort „Ohne Fleiß, kein Preis“ eignet sich an dieser Stelle wunderbar. Kaum einer der bekannten Youtuber wurde über Nacht erfolgreich. Und wenn doch, dann steckten häufig Jahre harter Arbeit dahinter. Als Außenstehender nehmen wir dies nicht unbedingt war. Doch wollen wir selbst Geld verdienen mit Youtube, so sollten wir uns dessen bewusst sein. 

 

Auf die Reichweite kommt es an

Menschenmenge

 

Alle Youtuber, die heute mit Videos Geld verdienen und davon leben, haben über die Zeit hinweg viele Abonennten gesammelt. Der erfolgreichste deutsche Youtuber hat beinahe 11 Millionen Follower. Dies sollte allerdings kein Maßstab für dich sein, denn du kannst auch schon mit wenigen 1000 Abonennten Geld verdienen. Es kommt auch nicht auf die Quantität deiner Abonennten an, viel mehr zählt die Qualität. Anhand der folgenden Schritte kannst du als blutiger Anfänger deine Reichweite aufbauen:

 

Step by Step Anleitung 

1. Wähle ein Nischen-Thema

Deine Aussichten auf Erfolg sind bedeutend besser, wenn du ein Nischen-Thema für deinen Youtube-Channel wählst. Natürlich kannst du dich auch als Gamer oder Fitness-Guru positionieren, jedoch ist deine Konkurrenz in den Bereichen bedeutend stärker.

Am wichtigsten ist jedoch, dass du dich für das Thema begeistern kannst. Nur so wirkst du authentisch und kannst deine Zuschauer mitreißen.

 

2. Wähle dein Format

Stehst du am liebsten selbst vor der Kamera oder möchtest du lediglich mit animierten Videos arbeiten? Um erfolgreicher Youtuber zu werden, solltest du selbstbewusst genug sein, um auch mal selbst vor die Kamera zu treten. Dennoch gibt es einige Tools, mit denen du ansprechende animierte Videos erstellen kannst. Häufig lassen sich Sachverhalte auf diesem Wege vereinfachter darstellen. Leider sind solche Tools nicht immer günstig. Schau doch mal bei https://www.vyond.com vorbei. Nutzt du jedoch Apple-Produkte, so kannst du auch Keynote dafür verwenden.

Möchtest du jedoch lieber sofort selbst vor der Kamera stehen, dann eignen sich einfache Tools zur Videobearbeitung. Welches Tool du wählst, hängt ganz von deinen Anforderungen und deinem Budget ab. Günstigsten Varianten sind beispielsweise der Windows Movie Maker oder iMovie von IOS. Möchtest du sofort ein professionelles Programm verwenden, musst du etwas in die Tasche greifen. Adobe bietet sein Videobearbeitungsprogramme Premiere Pro für 23,79 € monatlich an. Für Apple-Nutzer bietet sich das Programm Final Cut Pro für einmalig 329,99€ an. Informiere dich, um das beste Programm für deine individuellen Anforderungen zu finden. 

 

3. Qualität über Quantität 

Versetze dich bei der Erstellung deiner Videos in dein Publikum hinein. Hinterfrage dich selbst, ob deine Inhalte für deine Zuschauer unterhaltsam sind oder ob sie ihnen einen wirklichen Mehrwert leisten. Versuche nicht auf Teufel komm raus so viele Videos wie möglich zu erstellen. Lege deinen Fokus auf die Qualität der Videos. Dies führt sicher auch schneller zum Geld verdienen mit Youtube. 

 

4. Kontinuität 

Du kannst nur eine hohe Reichweite generieren und letztendlich Geld verdienen mit Youtube, wenn du neben der Qualität trotzdem auf eine gewisse Kontinuität deiner Uploads achtest. Ein Content Plan kann dir dabei helfen, deine zuvor gewählte Frequenz einzuhalten. Überschätze dich nicht bei der Wahl der Frequenz. Sobald sich deine Abonnenten an drei Videos pro Woche gewöhnt haben, werden sie es dir übel nehmen, wenn du plötzlich nur noch zwei oder gar ein Video pro Woche veröffentlichst. Starte deshalb anfangs lieber mit einem, maximal zwei Videos pro Woche. Dies ist abhängig davon, wie viel Zeit du investieren kannst und möchtest. 

 

5. Beobachte das Wachstum 

Ich versichere dir, konzentrierst du dich auf Qualität und Kontinuität deiner Inhalte, so wirst du Geld verdienen mit Youtube. Leider schaffen es die wenigsten, beide Anforderungen langfristig zu erfüllen und werden deshalb nie erfolgreich. 

 

Geld verdienen mit YouTube Ads

Mit Youtube Geld verdienen 2020 ist bedeutend schwieriger als noch vor vielen Jahren. War man früh dabei, so hatte man gute Karten eines Tages ein bekannter YouTuber zu werden. Heute gestaltet sich dies etwas schwieriger, aber dennoch ist es möglich. 

 

Wofür bekommst du Geld?

Klicks and Views
Caption

Auf Youtube wirst du weder für deine Abonnenten, noch für die Likes deiner Videos bezahlt. Lediglich die Klicks oder Views deiner Videos bringen dir Geld ein. 

 

Views

In der Regel wirst du nach der Häufigkeit der Werbeeinblendungen bezahlt. Unternehmen, die über Youtube werben möchten wählen ihre gewünschten Anzeigearten aus und auch du kannst für dein Video die gewünschten Anzeigearten auswählen. 

 

Klicks

Wählst du im deinem Youtube-Backend Displayanzeigen und Overlay-Anzeigen für dein Video aus, so erhältst zu eine Klickvergütung. 

 

Wie viel verdient man im Durchschnitt?

Die meisten YouTuber verzeichnen ein Einkommen von 1-2 € pro 1000 Videoaufrufen. 

Um davon leben zu können, bedarf es also mehrerer Millionen Aufrufe pro Monat. 

 

Geld verdienen mit Youtube dank Affiliate Marketing

Influencer Marketing ist nach wie vor ein beliebtes Marketing-Werkzeug für Unternehmen. Auch YouTuber bieten sich dank ihres teils großen und qualifizierten Publikums als Influencer an. 

 

Was bedeutet Affiliate Marketing? 

Als Affiliate Marketer erhältst du eine Provision für jedes vermittelte Produkt. Sobald ein Kunde über deinen Link kauft, wirst du dafür anteilig entlohnt. Das Anpreisen eines Produkts oder einer Dienstleistung ist also auch ein gangbarer Weg um mit Videos Geld verdienen zu können. Jedoch sollte man damit sehr vorsichtig und dezidiert vorgehen, um dein Publikum nicht zu verärgern und Abonnenten zu verlieren. Wir zeigen dir 6 einfache Schritte um mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen

 

Wie finde ich Partnerunternehmen?

Es gibt einige Plattformen, auf der sich Unternehmen präsentieren und potenzielle Affiliates kennenlernen möchten. Einer der bekanntesten Plattformen ist beispielsweise awin.com. Die Plattform hilft dir nicht nur dabei, ein Partnerunternehmen zu finden, sie stellt auch Trackinglinks zu Verfügung, damit deine Vermittlung garantiert entlohnt wird. 

Alwin Homepage

Geld verdienen auf dype.me 

Du bist Künstler oder möchtest es werden? Dann bist du bei uns richtig. Erzähle unseren Lesern deine persönliche Geschichte und verdiene Geld damit. Wir entlohnen dich für deine Inhalte. Je besser unseren Lesern deine Texte gefallen, desto höher fällt deine Vergütung aus. 

Wir freuen uns auf dich!

Letzten Artikel ansehen

Mit Instagram Geld verdienen

Nächsten Artikel ansehen

Amazon FBA Produkte finden